UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 18 → Reviews-Überblick → Eye 2 I-Review-Überblick → Ringo Starr – »Ringo & His New All-Starr Band«-Review last update: 03.02.2023, 18:16:54  


Ringo Starr

Ringo & His New All-Starr Band



ICESTORM ENTERTAINMENT GmbH/DIRECT VIDEO DISTRIBUTION LTD.

DVD



Stefan Glas


In Zeiten, in den zwei der Beatles schon nicht mehr unter uns weilen, ist es schön zu sehen, daß ein Richard Starkey alias Ringo Starr auch 30 Jahre nach dem Ende der BEATLES seine Liebe zur Musik immer noch pflegt: So tourte er 2001 mit Freunden durch die USA, wo der Zwischenstop in Chicago mitgefilmt wurde. Diese Musiker-Konstellation ermöglichte Ringo, sowohl einige Songs zu singen (wie beispielsweise die BEATLES-Stücke ›With A Little Help From Your Friends‹, ›I Wanna Be Your Man‹ und das viel zu fröhlich inszenierte ›Yellow Submarine‹) als auch hinter dem Schlagzeug platzzunehmen. Seine Mitspieler, die in der Show natürlich auch ihre eigenen Spots bekommen, waren: Greg Lake von KING CRIMSON und ELP, der ›Lucky Man‹ zum besten gibt, Roger Hodgson, durch SUPERTRAMP bekannt geworden, aber als Solokünstler mindestens genauso brillant, der den ›Logical Song‹, ›Give A Little Bit‹ und ›Take The Long Way‹ beisteuert, Ian Hunter von MOTT THE HOOPLE, der ›Cleveland Rocks‹ und ›All The Young Dudes‹ spielt, Sheila E., einstige Prince-Schlagzeugerin, die ihre Solonummer ›Glamorous Life‹ beisteuert (und sich natürlich mit Ringo im Syncrondrumming übt), sowie Eighties-Popper Howard Jones, der ›Things Can Only Get Better‹ und ›No One Is To Blame‹ aus seinem Fundus hervorgekramt hat. Desweiteren wirkt Multiinstrumentalist Mark Rivera von Billy Joels Band mit, der alle Instrumente bedient, die die Hauptdarsteller nicht beherrschen.

Das Resultat war ein erfrischendes neunzigminütiges Konzert voller Lebendigkeit und Glückshormonausschüttung, was auch auf der DVD hervorragend rüberkommt.

http://www.ringostarr.com/

 
Ringo Starr im Überblick:
Ringo Starr – Online Empire 18-"Eye 2 I"-Artikel: »Ringo & His New All-Starr Band« (aus dem Jahr 2004)
Ringo Starr – Online Empire 26-"Eye 2 I"-Artikel: »Ringo Starr And His All-Starr Band« (aus dem Jahr 2006)
Ringo Starr – Online Empire 27-"Metal Paper"-Artikel: »Postcards From The Boys« (aus dem Jahr 2006)
Ringo Starr – News vom 16.02.2008
© 1989-2023 Underground Empire

Stop This War! Support The Victims.
Button: here