UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 22 → Rubriken-Übersicht → ''Living Underground''-Artikel-Übersicht → JUDAS PRIEST/IN FLAMES-''Living Underground''-Artikel last update: 03.02.2023, 18:16:54  

JUDAS PRIEST
IN FLAMES

Böblingen, Sporthalle

14.03.2005

Die ersten - durchaus berechtigten - Zweifel hatten die mit ihrem Originalsänger Rob Halford gecomebackten Priester schon bei diversen Sommerfestivals im letzten Jahr ausräumen können und darüber hinaus konnte die neue Platte »Angel Of Retribution« wohl die letzten Zweifler mundtot machen. Somit sollte für JUDAS PRIEST der Weg zu einer relaxten Tour geebnet gewesen sein, zumal der Zuschauerzuspruch nicht schlecht war.

IN FLAMES-Liveshot

Doch etwas generöser hätte man sich dem Support IN FLAMES gegenüber verhalten können: Man gestattet den Schweden genau so viel, daß es nicht den Eindruck erweckt wird, die Judasse würden ihre Vorband unterdrücken, weil sie eventuell Angst vor ihnen hätten - was durchaus nicht unberechtigt gewesen wäre, da IN FLAMES derzeit zweifelsohne einer der heißesten Acts der gesamten Szene sind. So gesteht man den Schweden ein bißchen Licht zu und gestattet sogar, daß das hübsche Backdrop aufgehängt wird. Soundtechnisch ist allerdings eine mittelschwere Katastrophe angesagt, so daß man die Songs in- und auswendig kennen muß, um sie zu erkennen. Da gerade bei der Musik von IN FLAMES jene Details und Melodien wichtig sind, die hier im Soundbrei untergehen, dürfte die Band wohl kaum einen der vielen alten PRIEST-Legionäre erreicht haben. Dennoch betont Sänger Anders zweimal, daß es eine Ehre sei, die "Metal Gods" supporten zu dürfen, so daß er sich zumindest einige Sympathiepunkte beim Publikum erspielt. In Form von ›Cloud Connected‹, ›Only For The Weak‹ und ›The Quiet Place‹ haben IN FLAMES drei echte Hits im Programm, während man rundherum eher schwerere Geschosse auffährt. Bedenkt man, daß die Band sonst auf der Bühne ein wahres Feuerwerk abfackelt, stellt diese IN FLAMES-Show doch einen deutlich optischen Kontrast zum gewohnten Standard dar.

JUDAS PRIEST-Liveshot 1

Bei JUDAS PRIEST regiert die Routine: Man spult professionell ein Standardprogramm herunter und liegt damit bei den Anwesenden goldrichtig, von denen sicherlich nicht wenige zum ersten Mal seit Jahren wieder bei einem Konzert sind. Auch das Stageset sowie die Show an sich kennt man schon von den Auftritten aus dem letzten Jahr. Will heißen, Rob stapft zumeist wie Hulk persönlich über die Bühne und hält sich kommunikationstechnisch eher zurück. Der Aktivposten ist indes KK, während Glenn nur wenig Kilometergeld sammeln kann und Ian Hill wie üblich genauso viel auf der Bühne herumläuft wie Drummer Scott Travis. Doch dieser ist dennoch äußerst bewegungsfreudig, da er wie immer sein Drumset mit weit ausholenden Bewegungen bedient.

JUDAS PRIEST-Liveshot 2

JUDAS PRIEST live anno 2005 steht also für solides Entertainment, bei dem die "guten, alten Zeiten" beschworen werden, womit wir alle verdammt gut leben können.

JUDAS PRIEST-Liveshot 3

Einzig die Merchandise-Preise sind frech hoch zehn: ein banales Shirt kostet 30 Euro und für einen Kapuzenpulli muß man gar 70 Euro abledern. Dennoch sind genügend Käufer vorhanden, so daß man sich nicht wundern darf, wenn in Zukunft immer weiter an der Preisschraube gedreht wird. Denn: Das einzige, was diesen fatalen Prozeß noch ein wenig in seine Schranken weisen könnte, wäre totaler Boykott!


Stefan Glas

Photos: Stefan Glas

IN FLAMES im Überblick:
IN FLAMES – Come Clarity (Rundling-Review von 2006 aus Online Empire 26)
IN FLAMES – Lunar Strain/Subterranean (Re-Release-Review von 2000 aus Online Empire 3)
IN FLAMES – The Jester Race (Rundling-Review von 1998 aus Y-Files)
IN FLAMES – Heavy, oder was!? 57-"Living Underground"-Artikel (aus dem Jahr 2001)
IN FLAMES – Heavy, oder was!? 59-"Living Underground"-Artikel (aus dem Jahr 2001)
IN FLAMES – Online Empire 16-"Living Underground"-Artikel (aus dem Jahr 2003)
IN FLAMES – Online Empire 20-"Living Underground"-Artikel (aus dem Jahr 2004)
IN FLAMES – Online Empire 20-"Living Underground"-Artikel (aus dem Jahr 2004)
IN FLAMES – Online Empire 20-"Living Underground"-Artikel (aus dem Jahr 2004)
IN FLAMES – Online Empire 22-"Living Underground"-Artikel (aus dem Jahr 2005)
IN FLAMES – Online Empire 27-"Living Underground"-Artikel (aus dem Jahr 2006)
IN FLAMES – Online Empire 28-"Living Underground"-Artikel (aus dem Jahr 2006)
IN FLAMES – Online Empire 29-"Living Underground"-Artikel (aus dem Jahr 2006)
IN FLAMES – Online Empire 32-"Living Underground"-Artikel (aus dem Jahr 2007)
IN FLAMES – News vom 04.12.2006
IN FLAMES – News vom 26.05.2007
IN FLAMES – News vom 03.02.2009
IN FLAMES – News vom 13.02.2010
IN FLAMES – News vom 07.03.2011
IN FLAMES – News vom 20.05.2011
IN FLAMES – News vom 29.06.2011
IN FLAMES – News vom 27.07.2013
IN FLAMES – News vom 07.11.2015
IN FLAMES – News vom 18.09.2016
IN FLAMES – News vom 29.11.2016
IN FLAMES – News vom 11.01.2017
IN FLAMES – News vom 03.05.2017
IN FLAMES – News vom 05.07.2018
IN FLAMES – News vom 13.02.2019
Playlist: IN FLAMES-Album »Reroute To Remain« in "Jahrescharts 2002" auf Platz 6 von Stefan Glas
siehe auch: IN FLAMES mit »Sounds Of A Playground Fading« in Schweden für den "Grammis" 2012 nominiert
siehe auch: Video von IN FLAMES bei den DVD-Extras des Films "Alone In The Dark"
© 1989-2023 Underground Empire


JUDAS PRIEST im Überblick:
JUDAS PRIEST – Defenders Of The Faith (Special 30th Anniversary Edition) (Re-Release-Review von 2015 aus Online Empire 62)
JUDAS PRIEST – Live In London (Rundling-Review von 2003 aus Online Empire 15)
JUDAS PRIEST – Live In London (Rundling-Review von 2003 aus Y-Files)
JUDAS PRIEST – Metal Works '73-'93 (Rundling-Review von 1994 aus Underground Empire 7)
JUDAS PRIEST – Nostradamus (Rundling-Review von 2008 aus Online Empire 37)
JUDAS PRIEST – Painkiller (Rundling-Review von 1990 aus Underground Empire 3)
JUDAS PRIEST – Redeemer Of Souls (Rundling-Review von 2014 aus Online Empire 60)
JUDAS PRIEST – Heavy, oder was!? 59-"Living Underground"-Artikel (aus dem Jahr 2001)
JUDAS PRIEST – Online Empire 18-"Eye 2 I"-Artikel: »Electric Eye« (aus dem Jahr 2004)
JUDAS PRIEST – Online Empire 20-"Living Underground"-Artikel (aus dem Jahr 2004)
JUDAS PRIEST – Online Empire 22-"Living Underground"-Artikel (aus dem Jahr 2005)
JUDAS PRIEST – Online Empire 26-"Eye 2 I"-Artikel: »Rising In The East« (aus dem Jahr 2006)
JUDAS PRIEST – Online Empire 36-"Living Underground"-Artikel (aus dem Jahr 2008)
JUDAS PRIEST – Online Empire 48-"Living Underground"-Artikel (aus dem Jahr 2011)
JUDAS PRIEST – News vom 11.07.2003
JUDAS PRIEST – News vom 10.02.2009
JUDAS PRIEST – News vom 01.02.2010
JUDAS PRIEST – News vom 07.12.2010
JUDAS PRIEST – News vom 20.04.2011
JUDAS PRIEST – News vom 26.05.2011
JUDAS PRIEST – News vom 12.02.2018
Soundcheck: JUDAS PRIEST-Album »Demolition« im "Soundcheck Heavy, oder was!? 58" auf Platz 20
Soundcheck: JUDAS PRIEST-Album »Painkiller« im "Soundcheck Metal Hammer 19-20/90" auf Platz 1
Playlist: JUDAS PRIEST-Song »One On One« in "Playlist Heavy, oder was!? 58" auf Platz 3 von Stefan Glas
siehe auch: Drew Barrymore trägt im Film "3 Engel für Charlie - Volle Power" ein JUDAS PRIEST-Shirt
siehe auch: JUDAS PRIEST als Bestandteil der Storyline einer Episode der siebten Staffel der TV-Serie "Smallville"
siehe auch: JUDAS PRIEST als Bestandteil der Storyline in einer Episode der ersten Staffel der TV-Serie "Parker Lewis - Der Coole von der Schule"
siehe auch: JUDAS PRIEST als Bestandteil der Storyline in einer Episode der siebten Staffel der TV-Serie "South Park"
siehe auch: JUDAS PRIEST als Bestandteil von EMPIRE SPEZIAL
siehe auch: JUDAS PRIEST covern gleichnamigen Chuck Berry-Song für den Film "Johnny Be Good"
siehe auch: JUDAS PRIEST und ihre Fans als Gegenstand der Dokumentation "Heavy Metal Parking Lot"
siehe auch: JUDAS PRIEST-Songbook als Requisite in einer Episode der vierten Staffel der TV-Serie "Magnum"
siehe auch: Musik von JUDAS PRIEST im Film "Adventures Of Power"
siehe auch: Musik von JUDAS PRIEST im Film "American Angels - Erben kann so sexy sein"
siehe auch: Musik von JUDAS PRIEST im Film "Bad Teacher"
siehe auch: Review zu »Der stählerne Weg von JUDAS PRIEST - Das Hoerbuch«
© 1989-2023 Underground Empire


Stop This War! Support The Victims.
Button: here