UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 88 → Rubriken-Übersicht → Special-Übersicht → VUG-Special last update: 29.11.2021, 20:53:00  

VUG-Logo

Als Einstimmung auf das zwar noch nicht exakt datierte, aber zumindest bereits in Aussicht gestellte, dritte Album, läßt uns das Berliner Kollektiv VUG zwei neue Songs vernehmen. Die beiden Tracks wurden während der Pandemie im Heimstudio von Schlagzeuger Leonard Vaessen aufgenommen und machen definitiv Lust auf mehr. Wen die Band bisher angesprochen hat, wird sich auch weiterhin an VUG erfreuen können.

VUG-Bandphoto

Trotz der Tatsache, daß man mit Han Hock eine Dame an den Tasteninstrumenten ins Line-up integriert hat, sind es nämlich immer noch die Gitarren von Sänger Felix Scholl und seinem Kollegen Maximilian Raine, die auf wunderbar harmonische Weise das Geschehen dominieren. Da Felix zudem auch über eine sanftmütige Stimme verfügt und man sich wohl auch hinsichtlich des Rhythmus-Korsett an "Ireland's Finest" orientiert hat, sind THIN LIZZY als wichtigste Inspirationsquelle für diese Nummer wohl nicht zu verleugnen. Im Vergleich zu ebenso von Phil Lynott und seiner Formation beeinflußten Truppen wie etwa DEAD LORD, ist es bei VUG jedoch eher die ruhigere Seite, die man inspirativ für sich entdeckt hat. Das ist in gewisser Weise auch bei ›This Magic Lasts‹ zu vernehmen, wenn auch in wesentlich geringerem Ausmaß. Schließlich kommt der Track doch heftiger rüber und weiß mit feinen, sich duellierenden Gitarren und eleganter Keyboard-Untermalung zu gefallen.

Kurzum, ein wirklich gelungener Zwischendurch-Happen. Das Album darf gerne nachgereicht werden!

http://www.facebook.com/vugrock/


Walter Scheurer

VUG (neue Besetzung) im Überblick:
VUG – Vug (Rundling-Review von 2018)
VUG – ONLINE EMPIRE 88-Special
VUG – News vom 10.04.2021
© 1989-2021 Underground Empire


Wir gedenken Tim "Tim Buktu" Schallenberg, heute vor 4 Jahren verstorben. Unsere Berichterstattung über das Lebenswerk findet Ihr
Button: hier