UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 87 → Rubriken-Übersicht → ''Known'n'new''-Artikel-Übersicht → KOTOK-''Known'n'new''-Artikel last update: 02.12.2021, 17:38:12  

KOTOK-Logo

KOTOK-Bandphoto

Als Mitglied von Formationen wie OMNIUM GATHERUM, MALPRACTICE oder TO/DIE/FOR hat sich Joonas Koto in gut zwei Jahrzehnten Szenezugehörigkeit einen überaus guten Ruf in der Szene erspielt. Allerdings hat ihm das Tourleben gehörig zugesetzt, weshalb er in den letzten Jahren eine Auszeit genommen hat.

Seine Batterien scheint der Finne in den letzten 24 Monaten jedenfalls wieder aufgeladen zu haben, denn unter dem Namen KOTOK legt er nun mit »Euroshima« ein neues Album vor. Eines, das in der Tat ganz allein auf seine Kappe geht, zeichnet er doch von den Songs selbst bis hin zum Artwork für alles allein verantwortlich. Dafür gebührt dem guten Mann schon einmal gehörig Respekt, noch vielmehr jedoch für die Umsetzung. Seine Intention, ein Thrash Metal-Album der alten Schule aufzunehmen, konnte er nämlich beachtlich umsetzen.

Sieht man vom leider zu drucklos geratenen und auf Dauer auch etwas monoton polternden Drumcomputer-Sound ab, sollte das Ergebnis auf jeden Fall auf reges Interesse stoßen. Vor allem sein Gitarrenspiel ragt heraus, schafft er es doch locker, sowohl deftig in die Saiten zu langen, als auch für ausreichende Melodik zu sorgen.

Da die Songs nahezu durch die Bank von technisch versierten Soli geprägt sind, ist mehrfach zu erkennen, daß es die großen Namen wie etwa MEGADETH sind, an denen er sich orientiert hat. Nicht zuletzt durch seine Stimme ist aber auch ANNIHILATOR als Referenz anzuführen, auch wenn Jeff Waters etwas rauher ins Mikro röhrt und die zwingenderen Hooks aus dem Ärmel zu schütteln imstande ist.

Dennoch erweist sich »Euroshima« als antestenswerte Thrash-Abrißbirne, die keinen Genrefan enttäuschen wird. Keine Ahnung, was Joonas in Zukunft auf dem Plan hat, eine Fortsetzung von KOTOK wäre auf jeden Fall wünschenswert!

http://www.facebook.com/joonaskotoartistpage/


Stefan Glas

KOTOK im Überblick:
KOTOK – ONLINE EMPIRE 87-"Known'n'new"-Artikel
andere Projekte des beteiligten Musikers Joonas "Jope" Koto:
HATEFRAME – News vom 26.03.2006
MALPRACTICE (SF) – Deviation From The Flow (Rundling-Review von 2006)
MALPRACTICE (SF) – News vom 05.12.2006
MALPRACTICE (SF) – News vom 05.12.2006
MALPRACTICE (SF) – News vom 08.09.2007
MALPRACTICE (SF) – News vom 08.09.2007
OMNIUM GATHERUM (SF) – ONLINE EMPIRE 48-"Living Underground"-Artikel
OMNIUM GATHERUM (SF) – News vom 17.08.2010
OMNIUM GATHERUM (SF) – News vom 17.06.2011
OMNIUM GATHERUM (SF) – News vom 27.09.2012
OMNIUM GATHERUM (SF) – News vom 27.09.2012
OMNIUM GATHERUM (SF) – News vom 06.10.2016
OMNIUM GATHERUM (SF) – News vom 06.10.2016
OMNIUM GATHERUM (SF) – News vom 06.10.2016
OMNIUM GATHERUM (SF) – News vom 28.03.2019
OMNIUM GATHERUM (SF) – News vom 28.03.2019
OMNIUM GATHERUM (SF) – News vom 23.06.2019
Playlist: OMNIUM GATHERUM (SF)-Album »Beyond« in "Jahrescharts 2013" auf Platz 7 von Stefan Glas
TO/DIE/FOR – Wounds Wide Open (Rundling-Review von 2006)
TO/DIE/FOR – News vom 15.02.2002
TO/DIE/FOR – News vom 13.12.2002
TO/DIE/FOR – News vom 20.11.2003
TO/DIE/FOR – News vom 24.02.2004
TO/DIE/FOR – News vom 20.10.2008
TO/DIE/FOR – News vom 13.04.2009
TO/DIE/FOR – News vom 04.07.2009
TO/DIE/FOR – News vom 02.10.2010
© 1989-2021 Underground Empire


UNDERGROUND EMPIRE vor dreißig Jahren!
Button: hier