UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 50 → Interview-Übersicht → GUN BARREL-Interview last update: 29.11.2021, 20:53:00  

GUN BARREL-Logo

Zu den Überzeugungstätern im Business zählen auch GUN BARREL, die vor kurzer Zeit zum bereits fünften Mal einen scharf geladenen Lauf im Anschlag haben und dieser läßt - trotz urtypischem Bandsound - einige Veränderungen bemerken. Ein hörbar bestens gelaunter Rolf Tanzius, seines Zeichens Gitarrist und Chef im Ring, der sich - ganz entgegen meiner Annahme aufgrund seines Kölner Ursprungs - als Karnevalsverächter entpuppt und sich am Abschlußtag der närrischen Zeit lieber mit Promoarbeit beschäftigt, weiß warum.

GUN BARREL-Bandphoto 1

Für mein Dafürhalten beinhaltet »Brace For Impact« deutlich mehr an melodiösem Heavy Metal als Eure vorherigen Alben, die nahezu ausschließlich von Eurem bandtypischen "Dirty Metal Rock'n'Roll" gekennzeichnet waren. Wie kommt's?

Fein, daß wir die Zuhörer auch nach nun doch schon etwas längerer Zeit im Geschäft immer noch überraschen können. Allerdings muß ich zugeben, daß wir nicht zuletzt aufgrund der notwendigen Umbesetzung am Sängerposten gewissermaßen dazu gezwungen waren, ein klein wenig in diese Richtung zu gehen.

Mit Patrick Sühl habt Ihr schlußendlich doch einen geeigneten Nachfolger für den leider verstorbenen Xaver Drexler finden können. War nicht ursprünglich ein anderer Kandidat dafür vorgesehen?

Ja schon, aber mit "Silver" hat es dann doch nicht wirklich funktioniert. Zwar war der gute Mann aus Belgien zu Beginn unserer Zusammenarbeit sehr euphorisch, doch je intensiver wir uns mit dem Songwriting beschäftigten und je näher wir dem angedachten Studioaufenthalt kamen, desto mehr stellte sich heraus, daß diese Liaison wohl zum Scheitern verurteilt sein würde. Sei's drum, auf Patrick mußten wir dafür nicht erst warten, der Kerl hat sich quasi aufgedrängt. [lacht] Welche Band kann schon von sich behaupten, einen echten Kenner der Materie und Fan am Mikro zu haben? Wir schon, denn Patrick besitzt alle unsere Scheiben und wußte auch ganz genau, was auf ihn zukommen würde. Im Gegenzug waren auch wir uns auch der Sache sicher, denn schon bei seiner Coverband JUDAS RISING bot der Knabe eine mehr als nur solide Leistung.

Und wie man Euch kennt, wird auch mit dem neuen Dreher im Gepäck jede sich bietende Gelegenheit für eine Liveshow genutzt?

Ganz so einfach funktioniert das leider nicht, da wir ja allesamt auch unsere regulären Jobs zu verrichten haben. Von daher will eine durchgehende Tournee schon perfekt geplant sein, und außerdem muß diesbezüglich im Vorfeld auch wirklich alles passen. Drauflegen will schließlich niemand! Deshalb beschränken wir uns vornehmlich auf die Möglichkeit von Wochenend-Gigs, die dafür in regelmäßigen Abständen stattfinden.

GUN BARREL-Headline

Ihr seid lange Jahre im Geschäft, den Spaß an der Sache hat Euch aber bisher offenbar nichts nehmen können?

Natürlich nicht! Klar gibt es im "Leben" einer Band immer wieder Höhen und Tiefen, doch was soll's? Solange uns der Rock'n'Roll an sich Freude bereitet, wird es auch GUN BARREL geben. Und zwar genau in jener Form, wie es die Fans von der Band gewohnt sind, ohne Kompromisse! Uns doch egal, daß man damit nicht immer erfolgreich ist.

Nachvollziehbar und zudem mehr als nur lobenswert. Durch Euren neuen Businesspartner solltet Ihr - zumindest in einem gewissen Ausmaß - nun aber doch auch verstärkt Unterstützung erhalten.

Ganz bestimmt, auch wenn diese wohl nicht direkt mit Konzerten zusammenhängt. Doch was uns als Band generell betrifft, erhalten wir jetzt schon deutlich mehr Support denn je, und von daher sind wir auch überzeugt, den richtigen Schritt getan zu haben. Schon alleine wie sich MASSACRE für die Promotion unseres neuen Albums ins Zeug legen, stimmt uns sehr zufrieden, und dabei sind wir sind erst am Anfang der Zusammenarbeit! Vielleicht schaffen wir es ja erneut zu einem Gig wie damals beim "Rock Station Festival" in der Türkei. Unvorstellbar, was sich dort abgespielt hat! Dieser Auftritt war bis dato mit Sicherheit der geilste unserer Karriere!

Nachvollziehbar, zumal von jenem Festival auch in unserer Redaktion nur in den höchsten Tönen geschwärmt wird!

http://www.gunbarrel.de/

Vorbereitung, Interview & Bearbeitung:
Walter Scheurer

GUN BARREL im Überblick:
GUN BARREL – Battle-Tested (Rundling-Review von 2003)
GUN BARREL – Damage Dancer (Rundling-Review von 2014)
GUN BARREL – ONLINE EMPIRE 19-"Living Underground"-Artikel
GUN BARREL – ONLINE EMPIRE 24-"Living Underground"-Artikel
GUN BARREL – ONLINE EMPIRE 50-Interview
GUN BARREL – ONLINE EMPIRE 54-"Living Underground"-Artikel
GUN BARREL – News vom 22.03.2005
GUN BARREL – News vom 18.05.2011
GUN BARREL – News vom 08.08.2016
GUN BARREL – News vom 15.09.2016
andere Projekte des beteiligten Musikers Patrick "Wutolm" Sühl:
ALMANAC (D) – News vom 25.07.2018
ALMANAC (D) – News vom 27.01.2019
ALMANAC (D) – News vom 27.01.2019
ALMANAC (D) – News vom 06.03.2020
Victor Smolski's ALMANAC – News vom 06.03.2020
CP24 – News vom 18.11.2009
PANTALEON – News vom 18.11.2009
PANTALEON – News vom 04.07.2017
SCHLAGERMETALL – News vom 30.04.2008
© 1989-2021 Underground Empire


Ein geniales, superwitziges Buch, das jeder Metaller kennen muß!
Button: hier